Coagulometer BC1, i-CHROMA, HemoChroma, Hämostasereagenzien, INR Simple Simon

 English  Sie befinden sich hier Produkte   Kugelcoagulometer BC1 (MICRO | MACRO)

 

SYCOmed

  

 

Informationen

 
 
 
 
+49 (0)5261.281 96 62
+49 (0)5261.943 27 28
info@sycomed.com

 

Kugel Coagulometer BC1

Flexibel | Vielfältig | Zuverlässig

Die Patientenprobe und ein testabhängiges Reagenz befinden sich in einer schräg gelagerten Küvette, die sich langsam um ihre Längsachse dreht. Eine sich im Reaktionsgemisch befindliche Metallkugel läuft vor Eintritt der Gerinnung durch ihre Schwerkraft exakt an einer vorgegebenen Stelle. Beim Einsetzen der Koagulation wird die Kugel durch die sich bildenden Fibrinfasern mitgenommen. Diese Lageänderung löst in einem elektromagnetischen Sensor das Signal aus, das einen zuvor gestarteten Zeitmesser stoppt.

Konzipiert für das kleine Probenaufkommen im Labor, findet dieses handliche und bedienerfreundliche Analysegerät auch in der Forschung und in der Veterinärdiagnostik Anwendung.

Das
BC1 Coagulometer ist reagenzunabhängig. Alle gängigen und am Markt erhältlichen Clot-Reagenzien kommen zum Einsatz.

Mit geeigneten Testreagenzien können sowohl Plasmaproben als auch Proben aus Vollblut gemessen werden.

Einkanal Kugel Coagulometer BC1

Einkanal Kugel Coagulometer BC1

Hochauflösendes zweizeiliges beleuchtetes Display

Beleuchtetes zweizeiliges grafisches Display


Die Trübung der jeweiligen Probe spielt keine Rolle, da ausschließlich die Fibrinbildung durch einen elektro-magnetischen Sensor erfasst wird.


Der Start der Messung wird automatisch durch die Zugabe des Reagenzes mit einer Automatik-Pipette ausgelöst oder durch manuelles Betätigen des Start-knopfes in Verbindung mit jeder herkömmlichen Laborpipette.

Die ermittelten Messergebnisse werden auf einem hochauflösenden, gut sichtbaren Display in Sekunden, % PT, INR oder für die Fibrinogenbestimmung in g/L angezeigt.
Für die Dokumentation der Messergebnisse, steht (optional) ein leiser Thermodrucker zur Verfügung.

Wahlweise steht die
BC1-MACRO Version oder die BC1-MICRO Version zur Halbierung des Testvolumens, zur Verfügung.

Optional ist für alle Geräteversionen eine 3-Volumen-Automatik-Pipette mit 50, 100, und 200 µl Pipettier-volumen erhältlich.

Komplettes BC1 Set: v.l. Thermodrucker, 3-Volumen-Start-Pipette, Kugelspender und BC1 Koagulometer

BC1 Set bestehend aus Thermodrucker, 3-Volumen-Automatik-Pipette, Kugelspender und Coagulometer

 

Spezifikationen BC1

   
Anzahl der Messkanäle: 1
Meßmethode: elektromagnetisch bzw. mechanisch durch eine Kugel
Ausführung: wahlweise in MICRO oder MACRO Variante
   
Patientenprobe: hämolytische, ikterische und lipämische Plasmen, Citratplasma, Vollblut, Citratvollblut
Probenvolumen: >20 µl ( 10 µl )
Reagenz: offenes System für alle Clotting Tests ( Fibrinbildung als Endpunkt )
Messvolumen: 75 - 600 µl
Messwertausgabe: Sekunden, % PT, INR, g/L Fibrinogen
Inkubationsplätze: 2 Positionen, auch zur Probenvorbereitung, temperiert bei 37°C
Inkubationstimer: 0 bis 999 Sekunden
Reagenzplätze: 2 Positionen ( 11,8 und 15 mm Durchmesser ), temperiert bei 37°C
Eichkurvenspeicherung: 2 frei programmierbare Eichkurven mit je 3 Punkten
in % und g/L Auswertung
Schnittstelle: RS 232
Thermodrucker oder PC: über RS 232
Service: Wartungsfrei
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, weitere auf Anfrage
Anzeige: hoch auflösendes 2-zeiliges grafisches Display 
   
Netzspannung: Weitbereichsschaltnetzteil 100 - 240 Volt, 50 - 60 Hz
Betriebsspannung: 12 Volt- ( auch im Auto einsetzbar )
Leistungsaufnahme: maximal 20 VA
Breite: 125 mm
Höhe: 72 mm
Tiefe: 216 mm
Gewicht: 1,2 kg ( 2,5 lb )
   
 

Coagulometer

 

 
 
 
 
 
 

BC1 Broschüre

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SYCOmed e.K. Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2009-2013